In diesem Sommer hat unter anderen der Trifle unseren Küchentisch erobert. Der Trifle ist ein zuckersüßes Dessert , das aus mindestes drei Schichten besteht.

Man beginnt mit einer Creme, macht z.B. weiter mit einer Obstschicht und mit Keksbrösel. Der Trifle bietet total viele Kombinationen, daher kann ich immer in unseren Garten flitzen und mir etwas neues dafür pflücken, was gerade dort wächst. Sahne und Frischkäse sind auch immer im Haus und seit der kleine Herr Zuckerstein bei uns eingezogen ist, haben wir auch immer Kekse en Massé da. Manchmal will man ja auch mal schnell einen Nachtisch zaubern und dafür nicht immer noch einmal in den nächsten Supermarkt sausen… Dafür ist der Trifle bestens geeignet.

Trifle Rezept

Und jaaaa… ich freue mich so auf die prall gefüllten Zwetschgenbäume in diesem Jahr. Bei jedem Spaziergang bewundere ich die Früchte und bekomme immer einen mächtigen Hunger darauf. Zwetschgen sind schon immer einer meiner Lieblingsfrüchte… das schlechte an ihnen sind nur ihre kleinen Mitbewohner, die Würmchen, die sich in diesem Jahr leider ziemlich oft in ihnen eingenistet haben.

Der Zwetschgen-Trifle ist Schicht für Schicht ein leckerer Gaumenschmaus.

Zwetschgen Trifle

Zwetschgen – Trifle

Für den Trifle

(für ca. 4 Portionen)

 

500 g Zwetschgen

50 g Butter

1 Tl Zimt

1 El Zucker

60 ml Karamellsoße

 

200 g Frischkäse

1 P. Gelatinepulver

1/2 Zitrone

1 P. Vanillinzucker

60 ml Karamellsoße

300 ml Sahne

 

100 g Kekse (Haferkekse, Butterkekse)

30 g gehobelte Haselnusskerne

4 Gläser

 

Die Zwetschgen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Etwas Butter in die Pfanne geben und die Zwetschgen mit dem Zimt, dem Zucker und dem Karamell hineingeben. Ca. 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Zwetschgen weich sind. Abkühlen lassen…

Den Frischkäse in eine Schüssel geben. Das Gelatinepulver unterrühren und den Saft der Zitrone und den Vanillinzucker dazugeben. Danach die Karamellsoße dazugeben.

Die Sahne in eine neue Schüssel geben und steif schlagen. Die Sahne vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Frischkäsemasse heben.

Die Kekse zerbröseln und mit den Haselnusskernen vermischen.

Die Sahnecreme zuerst in ein Glas füllen. Danach die Zwetschgen und die Keksbrösel darüber geben. Dann wieder mit der Sahnecreme weitermachen, den Zwetschgen und den Keksen, bis das Glas voll ist. Genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

Zwetschgen Trifle

 

Herbst Trifle

 

 

2 thoughts on “Zwetschgen – Trifle mit Karamell”

Kommentar verfassen