Für das Projekt „Post aus meiner Küche“ habe ich ja so einige Tage in der Küche verbracht. Die Domino Marshmallow Kekse sind in diesem Jahr ein klarer Favorit. Das schwierigste an den Plätzchen, ist die Marshmallow Creme. Man kann die Creme selber machen, das ging bei uns aber völlig in die Hose. Die Creme war cremig und leicht, aber Sekunden danach wurde sie zu einer festen Masse, die ich dann nicht mehr auf die Plätzchen streichen konnte. Der einfachere Weg ist dann wohl der Weg zum Supermarkt. Aber zu welchem? Ich habe tagelang herum telefoniert, um rauszufinden welcher Markt die Marshmallow Creme verkauft. Ich wohne nicht auf einer Alm und auch nicht im Nirgendwo, aber es war wirklich schwierig die Creme zu finden. Kleiner Tipp… einfach ein paar Gläser auf Vorrat mitnehmen, man kann ja nie genug auf Vorrat haben.

Die Kekse haben wir mit Buchstaben bespritzt, das sieht super aus. Man kann auf dem Plätzchenteller also damit winterliche Grüße hinterlassen, oder sogar mal schnell mit den Kindern das Alphabet lernen. Und zur Belohnung gibt es dann eine Runde Kekse.

Kekse-Marshmallows

Marshmallow Kekse

(ergibt ca. 40 Kekse)

 

Für den Teig

 

1 Kg Mehl

800 g Butter

200 g Marzipan – Rohmasse

300 g Puderzucker

2 P. Vanillinzucker

1 P. abgeriebene Schale von einer Zitrone

40 g Kakao

1 Tl Zimt

 

Für die Füllung

Marshmallow Creme

 

 

Das Mehl mit der Butter, der Marzipanmasse, dem Puderzucker, dem Vanillinzucker und der Zitronenschale in einer Schüssel verkneten. Den Kakao hinzufügen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Zimt untermengen.

Den Teig zu Rollen formen (2 cm Durchmesser). Diese in Folie wickeln und mit einem Vierkantküchenbrett in (2 mal 2cm) große Quadrate klopfen. Danach für ca. 3 Stunden kühl stellen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Teigrollen aus dem Kühlschrank nehmen und die Folie abnehmen. Danach 3-4 mm große Quadrate abschneiden. Die Kekse für ca. 6 Min. in den Ofen geben. Abkühlen lassen.

Die Marshmallow Creme in einen Spritzbeutel geben und damit die Kekse füllen. Die restliche Creme kann für die Buchstaben auf den Plätzchen benutzt werden. Trocknen lassen und genießen.

 

Auf die Kekse…fertig.. los. ♥

 

Kommentar verfassen