Ostern ist ja auch immer die Zeit, wo man zusammen sitzt und viele Leckereien genießt. Klar, das die Kleinsten bei uns im Hause auch eine extra Nascherei haben wollen. Kekse!

Diesmal durfte der mini Zuckerstein entscheiden was es gibt und oh du Überraschung, der Wunsch ging gleich hin zu Hühnern. Hühnerkekse also. Unser kleiner Mann hat eine große Vorliebe für Hühner und Eier, daher verstehe ich seinen Wunsch sehr. Für unsere Kekse haben wir einen ganz normalen Knetteig genommen, den mögen die Kinder ja meist am liebsten.

Meine Jungs mögen beide Fondant sehr gerne und somit haben wir die Hühnchen mit Fondant bekleidet…

Die Plätzchen sind wirklich eine tolle Vor-Osterbeschäftigung für die Kleinen. Meine Jungs konnten mir bei jedem einzelnen Schritt sehr gut helfen. Vom Teigkneten, bis hin zum Schnabel formen und Fondant aufkleben. Natürlich sind auch einige Schnäbel in den Kindermündern gelandet, aber das gehört ja dazu.

Ich finde unsere Hühnchenkekse zuckersüß und weiß nicht recht, ob sie diese Woche bis Ostern noch überleben werden. Die kleinen Naschfingerchen sind wirklich sehr schnell und üüüüberall…

Hier kommt das Rezept, viel Spaß beim Nachbacken…

 

Hühnchen Osterkekse

Für ca. 30 Keke

 

300 g Mehl

100 g Zucker

Abrieb von 1/2 Bio Zitrone

2 TL Backpulver

100 g weiche Butter

 

300 g gelber Fondant

100 g hautfarbener Fondant

Zuckeraugen

Zuckerkleber

 

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel geben. Den Zucker und die Butter dazugeben.

Die Zitrone heiß waschen und die Schale abreiben. Den Abrieb ebenfalls dazugeben und alles gut verkneten.

Den fertigen Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 1/2 cm dick ausrollen. Runde Kekse ausstechen und auf das Backblech legen. Die Kekse für ca. 10-12 Minuten backen lassen. Die Kekse zum Auskühlen auf einen Kuchenrost legen.

Den gelben Fondant aus der Packung nehmen und durchkneten. Die Arbeitsfläche leicht mit Puderzucker bestäuben und den Fondant ausrollen und ebenfalls Kreise ausstechen.

Den hautfarbenen Fondant ebenfalls durchkneten, kleine Stücke davon abziehen und die Füße und den Schnabel damit formen.

Den gelben Fondantkreis, die Zuckeraugen,den Schnabel und die Füße mit dem Zuckerkleber festkleben… genießen

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

 

 

3 thoughts on “Hühnchen Osterkekse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.