streuselkuchen mit pfirsich

Na endlich hat die Sonne es doch zu uns geschafft. Wir riechen nun alle nach Sonnencreme und laufen auch schon wieder barfuss durchs Haus. Juhu… endlich sagen wir den Winterjacken ade… wir verbannen die dicken Mützen auf den Dachboden und suchen uns schon neue Sandalen für unsere weißen Winterfüsse heraus. Hach, ich liebe diese wunderbare Zeit zwischen dem Frühling und dem Sommer. Der Balkon läd uns wieder zum Essen ein, die Bäume strahlen in den schönsten Farben und unsere Bienen fliegen gerade wie verrückt über die Rapsfelder. So eine schöne Zeit braucht auch eine leckeren Kuchen, mit dem man sich den Mittag in der Sonne versüßen kann.

streuselkuchen mit Pfirsichen

Wir haben uns einen Streuselkuchen gebacken, mit fruchtigen Pfirsichen und einem leckeren Quark-Öl-Teig. Der Kuchen ist schnell gemacht, (wenn man kein kleines Baby mit sich herumschleppt, das auf alles hinaufklettert und ständig versucht mit dem  Toilettenpapier die ganze Wohnung einzukleiden)…

Wer Streusel mag, mag den Streuselkuchen mit Pfirsichen sehr. Er ist sehr fruchtig und schmeckt einfach fantastisch gut.

streuselkuchen vom Blech

Streuselkuchen mit Pfirsichen

(für ca. 20 Stücke)

Für den Teig

400 g Mehl

1 Pck. Backpulver

70 g Zucker

1 Ei (von glücklichen Hühnern)

80 ml Öl

80 ml Milch oder Mandelmilch

250 g Quark

 

Für den Belag

 

850 ml Pfirsiche (2 Dosen)

100 g weiche Butter

750 g Quark

1 Pck. Vanillepuddingpulver

1 Vanilleschote

2 EL Honig

70 g Vollrohrzucker

2 Eier

 

Für die Streusel

 

75 g Butter

150 g Mehl

60 g Zucker

50 g gehackte Mandeln

Backblech

 

 

Die Pfirsiche in ein Sieb zum Abtropfen geben.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker in eine Schüssel geben. Das Ei dazugeben.

Die Milch und das Öl abwechselnd dazugeben und verrühren/verkneten. Den Quark unterkneten und den fertigen Teig auf einem Backpapier ausrollen. Danach den Teig mit dem Backpapier auf ein Backblech legen.

Die abgetropften Pfirsiche in kleine Spalten schneiden.

Den Quark, das Puddingpulver und den Zucker in eine Schüssel geben. Den Honig und das Vanillemark dazugeben und die Eier unterrühren. Die weiche Butter ebenfalls unterrühren.  Die Masse auf den Teig streichen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Für die Streusel die Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Das Mehl mit dem Zucker und den Mandeln in eine Schüssel geben. Die Butter dazugeben und die Masse zu Streuseln verkneten.

Die Pfirsichspalten auf dem Kuchen verteilen, die Streusel darauf geben und für ca. 40-45 Min backen lassen… genießen.

 

Auf die Gabel… fertig… los. ♥

 

streuselkuchen

Kommentar verfassen