Halloween Cupcakes

Wenn man für Halloween etwas zum Backen sucht, egal ob es gruselig, schaurig oder auch lustig werden soll, ist man bei Pinterest am besten aufgehoben.

In diesem Jahr bin ich dort mit dem kleinen Herrn Zuckerstein auf die Suche nach Ideen gegangen, um die perfekten Halloween Cupcakes zu finden. Er durfte wählen und natürlich fand er die „versunkene zermatschte Hexe“ am lustigsten.

„Mama, die versunkene zermatschte Hexe ist so lustig, die müssen ma machen“. Gesagt… getan.

Dazu haben wir saurer Zitronen Cupcakes gebacken, denn das Motto ist ja an Halloween “ Gebt uns süßes, sonst gibts saures„!

Uaaahaaahahahahahaaaa…

Halloween Hexen Cupcakes

Pinterest ist eine wahnsinnig tolle Plattform, auf der Fotos jeglicher Art hochgeladen und angeschaut werden. Man kann sich einen Account anlegen und sich tolle Ideen speichern und schuwups… kaum man sich versieht, hat man 20 unterschiedliche Kategorien mit etlichen Fotos.

Ich sammle dort viele Ideen zum Backen, für die Inneneinrichtung zu Hause, Tipps zum Fotografieren und es gibt super tolle Ideen rund ums Kind. Egal ob es um den Geburtstag geht, um Einladungen oder um Spielideen… bei Pinterest findet man alles.

Im letzten Jahr hatte ich ja einen sehr aufwendigen Halloween Table mit sehr vielen selbstgemachten Süßigkeiten gemacht. Wir hatten eine super Party mit unseren besten Freuden und die Kinder haben das ganze Buffet geplündert.

Hier ist nochmal ein Link zum Sweet Halloween Table vom letzten Jahr mit gruseligen Gespenster Cupcakes….

Weitere Halloween Impressionen findet ihr hier…

 

In diesem Jahr fällt unser Sweet Halloween Table etwas kleiner aus, denn ich düse mit meinem Hexenbesen an dem Halloween Wochenende nach Berlin zum Food Blog Award 2014Völlig überraschend bin ich unter die besten 5 Foodblogger in der Kategorie „Backen“ gewählt worden… YIIIIIIHAAAAAA…

Wahnsinn, oder?

Somit darf ich ein tolles spannendes Wochenende mit 29 weiteren tollen Bloggern verbringen und unter anderem dort auch noch eine New York Reise gewinnen. Also Daumen drücken!

Ich werde demnächst von der super Sause berichten…

Logo_FBA_Finalist

 

Zitronen Cupcakes

„versunkene zermatschte Hexe“

Für ca. 6-8 Cupcakes

 

Für den Teig

 

120 g Butter

150 g Zucker

1 P. Vanillinzucker

2 Eier

125 g Mehl

1 TL Backpulver

Saft von einer halben (Bio) Zitrone

 

Für die Creme

 

3 Eiweiß

160 g Feinzucker

 

Für die Deko

 

Muffinformen

einige Papierstrohalme

schwarzer Fotokarton

 

 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker verrühren. Die Eier einzeln dazugeben und alles gut rühren, bis sich die Zutaten gemeinsam verbinden. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Masse sieben. Von einer Bio Zitrone die Schale abreiben und zur Seite stellen. Die Zitrone aufschneiden und eine Hälfte auspressen. Den Saft zu dem Teig geben und gut verrühren. Den Teig in die Muffinformen füllen und für 20-25 Minuten in den Backofen geben.

Für die Creme, Eiweiß schlagen bis es fest wird und den Zucker nach und nach unterrühren. Die Creme kühl stellen.

Für die Hexendekoration Strohalme in der Mitte auseinanderschneiden, kleine Schuhe auf Fotokarton aufmalen, ausschneiden und auf  die Strohalme kleben.

Die Cupcakes auskühlen lassen. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf den Cupcakes verteilen. Die abgeriebene Zitronenschale über die Creme streuen und die Stohalme hineinstecken. Genießen…

 

Auf die Gabel …fertig.. los. ♥

 

Halloween Cupcakes

9 thoughts on “Halloween Cupcakes”

  1. Ich muss deinem kleinen Herrn Zuckerstein zustimmen, sehr süße Idee, die versunkene Hexe 🙂
    Die Spinnen und Spinnweben hab ich auch schon für ein Halloween-Shooting verwendet 😉

    Und herzlichen Glückwunsch zur Nominierung und ganz viel Spaß in Berlin an Halloween!

    Liebe Grüße,
    Denise

    1. Oh Danke Dir.

      Ich bin schon sehr gespannt auf das Foodblogaward Wochenende… (man kann es wohl mit einem Kleinkind einem Tag vor Weihnachten vergleiche)!
      Die Spinnweben erschrecken mich jeden Tag aufs Neue. Sie hängen mittlerweile bei uns im Treppenaufgang und ich schlucke immer wenn ich vorbei gehe… 🙂

      Liebste Grüße und ein tolles Wochenende

      Tanja

    1. Hihihi… ich finde sie auch „sehr“ gruselig. Der kleine Mann hat sich doch gut entschieden, oder? 🙂

      Liebste Grüße und ein schönes Wochenende…

      Tanja

    1. Oh Danke lieb von Dir Tine,

      das Daumen drücken kann ich gebrauchen. Aber ich bin ja schon aus dem Häusschen das ich in Berlin dabei sein darf… die Aufregung alleine reicht mir eigentlich schon. =)

      Ein schönes Wochenende

      Tanja

    1. Guten Morgen liebe Tinka.
      Dankeschön… Ich bin schon so gespannt auf das Wochenende…juhuuuu. Danke fürs Daumen drücken 🙂

      Liebste Grüße

      Tanja

  2. Deine kleinen versunkenen Hexen sind so süss! Die wären vor Jahren einmal perfekt für meine Hexen-Geburtstagsparty gewesen. All meine anderen 7-jährigen Freundinnen wären ja SO beeindruckt gewesen 🙂
    xo hope

Kommentar verfassen