Was ich immer im Haus habe… Blätterteig! Denn wenn es mal schnell gehen muss und wenn meine kleinen Männer zu Hause nach einer süßen Nascherei schreien, kommt der Blätterteig flott zum Einsatz.

Heute ist Montag. Wer braucht denn bitteschön keinen zuckersüßen Snack an einem Montag?! So ein Montag braucht doch wirklich etwas Aufheiterung… deshalb haben wir uns heute etwas super Schnelles gezaubert. Cruffins.

Halb Muffins, halb Croissants…

Klingt schon mal lecker oder? Das Ganze noch eingeschlungen in Brombeermarmelade. Oh, mein Herz hüpft immer noch ganz wild.

Das war´s bei der Zutatenliste auch schon. Wirklich? Ja! Ganze 2 Zutaten braucht man, um diese leckeren kleinen Cruffins zu backen. Easy peasy würde ich mal sagen. Schnell zubereitet und absolut lecker. Unser all time Favourit geht wirklich flott und macht auch auf einer Geburtstagstafel eine schicke Figur.

Cruffins

Für 12 Stück

 

2 Packungen Blätterteig

Brombeermarmelade

 

Muffinbackform

 

Die Muffinformen einfetten und den Backofen bei 180°C vorheizen.

Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen und ausrollen. Ein wenig  Marmelade darauf geben und gleichmäßig auf dem Teig mit einem Löffel verteilen. Die längeren Seiten des Blätterteiges zusammenrollen.

Längs aufschneiden und danach beide Stücke halbieren. Ein Stück nehmen und es aufrollen. Die aufgerollten Schnecken mit der aufgeschnittenen Seite nach außen in eine Muffinform legen. Die Cruffins für ca. 25 – 30 Minuten backen.

Warm und frisch genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

 

Kommentar verfassen