Sommer… da ist er endlich! Lange haben wir auf ihn gewartet… die Flip Flops lagen schon lange bereit und das Planschbecken wurde schon seit Wochen aufgepustet, weil die Vorfreude so groß war. Endlich wieder der Duft von Sonnencreme, Bauchweh vom Wassermelonen schlemmen, Barfuß laufen und lange warme Nächte auf Balkonien. Hach, wie haben wir den Sommer vermisst.

Mein kleiner Herr Zuckerstein sprudelt wortwörtlich gerade so voller sommerlichen Ideen… jeden Tag gibt es ein neues Experiment. Er ist ja jetzt auch schon in dem Alter, in dem Youtube Videos cool sind… meeeeega cool sogar und so ab und zu darf er sich auch mal lustige oder interessante Experimente am Laptop anschauen.

Na gut, er würde natürlich auch täglich ohne murren und knurren die Youtube Videos konsumieren, aber wir wollen es ja mal nicht übertreiben… Dann lieber raus zum Fußball zocken, um alleine zum Bäcker zu laufen und Fußballkarten zu kaufen und um Saltos auf dem Trampolin zu trainieren.

Als ich die Tage nichts ahnend an der Küche vorbeigelaufen bin, stand der kleine Herr Zuckerstein darin…. „Was machst du“? „Gar nichts“… zack! Da weißt du Bescheid… irgendwas ist im Busch!

Bevor er wieder das letzte Experiment mit „Was schwimmt oben“ wiederholt (mit tollen Ölflecken und 2000 unterschiedlichen Schüsseln, die danach voll waren mit Säften und Essigen…ja germischt natürlich), wollte ich doch mal kurz meine Nase in die Küche stecken.

Und ja… die Pülverchen lagen schon bereit. „Was machst du“? „Mama weißt du, Opa brauch mir jetzt nicht immer Brause kaufen und mitbringen, ich kann mir das auch ganz einfach alleine machen“…..

Ja sapperlot…. geniale Idee!! „Darf ich mitmachen“??!!

Und so ist unser erstes Gläschen mit Brausepulver entstanden. Ich bin echt schwer begeistert… so eine tolle Idee.

Jetzt seid ihr bestimmt auch gespannt, daher gibt jetzt natürlich das ratzi fatzi Rezept dazu…

 

Die Brause könnt ihr übrigens einfach so vom Löffel schlecken, oder ihr könnt sie in ein Glas geben, Eiswürfel und Wasser dazu schütten und fertig ist der perfekte Sommerdrink!

IT´S BRAUSE TIME!

 

Brausepulver

Für ca. 180 g Brausepulver

 

5 TL Zitronensäure

2 EL Natron

4 EL Wackelpuddingpulver (Nach Geschmack auch gerne mehr Wackelpuddingpulver dazugeben)

7 EL Puderzucker

 

Kleine Gläser

 

Die Zitronensäure mit dem Natron, dem Wackelpuddingpulver und dem Puderzucker vermischen und gut verrühren.

Das fertige Pulver in kleine Gläser abfüllen.

Die Brause zusammen mit Eiswürfeln in ein Glas geben… Wasser dazugeben, Strohalm hinein und frohes Schlürfen…

 

Auf den Strohalm…fertig.. los. ♥

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.