grapefruiteis-1
Die Zeit des Grauens beginnt. Uuuuuhaaaaaa… bald sieht man wieder kleine Gespenster herumflitzen, die kleinen Hexen an einem vorbeiziehen und die Vampire vorbeifliegen. Halloween steht bei uns groß im Kurs. Gerade bei mir… ich bin übrigens wohl die Einzige im Haus, die bei der klitzekleinsten Spinne anfängt zu schreien und die bei Gruselfilmen schon in der Vorschau den Ton ausstellt. Bei uns sind aber schon die ersten Plastikspinnen (warum mache ich das nur)…. die Family-Partnerlook-Kostüme und die schaurige Schminke eingezogen. Im letzen Jahr hatte der kleine Herr Zuckerstein übrigens einen super Spruch auf den Lippen… er konnte sich den Trick or Treat Text nicht wirklich gut merken und somit machte er sich einfach gerade weg einen eigenen… der klang dann so „Süßes oder Saures“. Sehr intelligent, oder 😉 Somit hat er immer doppelt so viel abgestaubt…

grapefruiteis-3

Aber bevor ich es vergessen…. It´s Cocktail o´clock… wir lassen es krachen und haben uns blutig schaurige Grapefruit Popsicles gemacht. Für uns Erwachsene gibt es natürlich die Variante mit Wodka. Sozusagen ein schauriger Cocktail am Stiel. Klingt eigentlich ganz exotisch und auch ein bisschen hipster, oder? Benutzt man das Wort hipster eigentlich noch? Puh, ich sollte mich erst mal informieren…

grapefruiteis-5

Die Jungs bekommen die abgewandelte Version mit Traubensaft. Das schmeckt mindestens genauso gut. Die Popsicles sind leicht säuerlich und passen daher wunderbar in die Halloween Zeit. Wer ein echter Süßschnabel ist, sollte evtl. ein wenig mehr Honig hineingeben. Meine Bubis verschlingen das Eis nur so und finden es natürlich wahnsinnig cool, einen Cocktail am Stiel zu essen.

grapefruiteis-6

Übrigens… nein, ich weiß dass wir mitten im Herbst sind… ich weiß auch, dass Erdbeeren nicht gerade in die Saison passen. Jetzt kommt das große aber…. ABER, wir haben noch Erdbeeren im Garten! Und wieder… nein, wir leben nicht im Süden Spaniens… aber übrigens im bayrischen Nizza, klingt doch auch ganz nett. Unsere Erbeeren sind so ne Art Super-Erdbeeren. Sie tragen insgesamt 3 mal im Jahr Früchte. Wahnsinnig cool, oder. Finden wir auch… und somit sind sie gleich in unserem Eis gelandet. Wer keine Erdbeeren eingefroren hat, kann die Erdbeeren auch mit Traubensaft ersetzen.

grapefruiteis-2

Grapefruit Popsicles

 

200 ml Grapfruit-Saft – ca.  500g Grapefruit
12  Erdbeeren   (alternativ etwas roten Saft, z.B Traubensaft)
150 ml Wodka   (wer mag)

3 EL flüssigen Honig (Waldhonig)

 

Eisformen

Eisstiele

 

Die Grapefruit aufschneiden und auspressen. Die Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Den Saft der Grapefruit mit den pürierten Erdbeeren vermischen. Den Wodka und den Honig dazugeben. Die Masse in Eisformen füllen, Eisstäbchen hineingeben und am besten über Nacht in die Gefriertruhe geben. (Wer die alkoholfreie Variante mag, der kann den Wodka einfach durch einen dunklen Saft ersetzen, wie z.B roten Traubensaft). Die Popsicles herausnehmen und genießen….

 

Auf die Gabel …fertig.. los. ♥

 

grapefruiteis-7

Kommentar verfassen