Ok, wir lieben Eis. Eis zu jeder Tages -und Nachtzeit… egal, ob Winter oder im Sommer… egal, ob zu viert im Garten oder alleine auf der Couch. Eis geht immer! Ich probiere ja immer gerne neue Eissorten aus und bin da nicht sehr wählerisch. Im Gegensatz zu meinem mini Zuckerstein… für ihn gibt es weiterhin immer nur sein „Bärbäreis“ (Erdbeereis). Aber er hat sogar die Nicecreme versucht… immerhin waren ja auch genug Erdbeeren drin.

Nicecream ist eine gute und natürlich auch eine weitaus gesündere Alternative zu normalem Eis, das viel mehr Zucker enthält. Die Basis bildet zuerst einmal Bananen…. gefrorene Bananen. Ich nehme gerne „überreife“ Bananen, da sie besonders süß schmecken. Dann kommt natürlich noch eine weitere Zutat dazu… wir nehmen gerne Kakao, Himbeeren, Erdbeeren oder auch Mangos. Wir geben die Bananen zusammen mit den Früchten über Nacht in die Gefriertruhe, somit wird die Nicecream knackig kalt, cremig und bekommt eine tolle Konsistenz. Für den gewissen Kick geben wir oft noch ein wenig Honig dazu. Mmhh…

Die Nicecream sollte man immer frisch zubereiten und sofort genießen. Ich habe schon mal versucht sie wieder einzufrieren, aber sie verliert dann leider an Geschmack und auch die Konsistenz verändert sich.

Wer also mal wieder zu viele Bananen im Gefrierschrank hat, oder eine neue Erfrischung ausprobieren möchte, sollte sich eine Schüssel Nicecream gönnen… so ganz ohne schlechtes Gewissen versteht sich.

 

Nicecream

(Für 2 Personen)

 

2 reife Bananen

ca. 100 g Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren…

nach Belieben… 1 Tl Honig

 

Die Bananen in kleine Stücke schneiden. Die Beeren waschen, putzen und zusammen mit den Bananen über Nacht in die Gefriertruhe geben.

Die Bananen und Beeren in einen Mixer geben und cremig pürieren. Den Honig dazugeben. Die Nicecream genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

4 thoughts on “Nicecream {so schmeckt der Sommer}”

Kommentar verfassen