buntedonuts

Oh, ich liebe Backbücher. Ich kann an keinem vorbeigehen, ohne wenigstens einen Blick hineinzuwerfen. Unser Wohnzimmerschrank platzt schon bald aus allen Nähten (und noch keiner kennt meine geheime Backbücherecken). Davon gibt es übrigens einige…

Mein Papa hat mir das mit der Sammelei glaube ich in die Wiege gelegt… bei ihm sind es aber eher Uhren und Schuhe. Komisch für einen Mann? Ganz und gar nicht… ok, das mit den Schuhen hab ich dann wahrscheinlich auch von ihm 😉 So erkläre ich das immer dem großen Herrn Zuckerstein, wenn schon wieder ein Zalando Paket in unserem Flur steht.

Ich bin jetzt stolze Besitzerin eines wundervollen Backbuches, von einer wahnsinnig tollen Bloggerin.

Das Backbuch nennt sich „Fräulein Klein läd ein… Backzauber und Dekolust für jeden Anlass“ vom Callwey Verlag.

buntedonuts

Das Buch ist wunderschön. Als ich es aufgeschlagen habe, habe ich mich sofort in die liebevollen Bilder verliebt. Man spürt sofort die Leidenschaft zum Backen und die Bilder verzaubern jede Backfee. Auf 189 Seiten, gibt es tolle Anregungen für jede Jahreszeit, leckere Rezepte für ein Familenfest, ein Picknick oder eine Eisparty. Ob Macadamia – Schokoladen – Torte, Pflaumentarte, Apfeltiramisu oder Cakepops… alle Rezepte sehen zum Anbeissen lecker aus und könnten schon bald von einem von euch nachgebacken werden.

Tadaaaaaa…. es gibt heute nämlich das Backbuch neue Backbuch von Fräulein Klein zu gewinnen. FANTASTISCH!!

buntedonuts

Das einzige was ihr machen müsst, ist ein Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen und schon seid ihr in der Lostrommel mit dabei. Der letzte Tag zum Mitmachen ist der 19 März… also hopp hopp und versucht euer Glück!

Für eilige Backfans, gibt es hier schon mal das leckere Donut Rezept von Fräulein Klein (leicht abgewandelt).

donuts mit zuckerguss

Bunte Donuts

(Für ca. 10 Stück)

 

Für die Donuts

 

330 g Mehl

70 g Zucker

1 Pck. Vanillinzucker

125 ml warme Milch

20 g frische Hefe

30 g flüssige Butter

1 Ei

2 EL Quark

1 TL Zimt

1 TL Abrieb von einer Bio – Zitrone

 

 

1 Liter neutrales Pflanzenöl

 

Glasur

200 g gesiebter Puderzucker

6 EL Orangensaft

Lebensmittelpaste

Bunte Streusel

 

Für den Hefeteig, Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hinein drücken. Die Milch leicht erwärmen und die Hefe hineinbröckeln und verrühren. Die Hefe-Milch in die Mehl Mulde geben, mit ein wenig Mehl bestäuben und an einem warmen Ort für mindestens 20 Minuten gehen lassen.

Die restlichen Zutaten dazugeben und mit einem Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig für eine weitere Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 1,5 cm dick).

Mit einem Ausstecher, einem Glas oder ähnlichem ca. 9 cm große Kreise ausstechen. In der Mitte mit einem kleineren Ausstecher einen kleinen Kreis ausstechen.

Die Donuts auf ein Backpapier legen und nochmals für mindestens 30 Minuten gehen lassen.

Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen.

Mit einem Holzkochlöffel kann man leicht testen, ob das Öl heiß genug ist. Man nimmt die Rückseite des Kochlöffels und taucht ihn in das Öl, wenn das Öl am Kochlöffel aufschäumt, ist es heiß genug.

Die Donuts in den Topf geben, nach einer kurzen Zeit werden sie knusprig braun, können gedreht und dann herausgenommen werden.

Aus dem Puderzucker und dem Orangensaft einen Guss herstellen. Wer möchte, kann ein wenig Lebensmittelpaste dazugeben, dass gefällt meinem kleinen Herrn Zuckerstein am besten. Mit einem Löffel oder Pinsel die Donuts bestreichen, mit Streuseln dekorieren und genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

bunte donuts

53 thoughts on “Bunte Donuts {& ein Giveaway}”

  1. Das Buch ist richtig toll…hatte es mir letztes Jahr gekauft als wir in Deutschland waren 🙂 und deine Donuts sehen auch hervorragend aus 🙂

    Viel Glück allen Teilnehmern (ich schließe mich selbst aus, da ich das Buch ja schon habe) 🙂

    LG
    Anett

  2. Oh ich würde mich so über das Kochbuch freuen 🙂 ich lieb auch Kochbücher und stöber super gerne darin herum !

    LG Katie 🙂

  3. Deine Donuts sehen fantastisch aus ♥…ich verzichte in der Fastenzeit auf Zucker aber danach muss ich mich auch unbedingt mal an Donuts wagen. Das Buch sieht toll aus und würde prima in meine Sammlung passen 🙂

    Liebe Grüße
    Jessi

  4. Danke für das Rezept – würde am liebsten sofort rein beißen 😉 Werde sie gleich morgen mit meinen 2 kleinen Mädels nachbacken und verzieren.
    Das Buch sieht toll aus, würde mich sehr über den Gewinn freuen!

  5. Oh, wie toll! Da würde ich mich auch riesig drüber freuen. Ich liebe Backbücher auch über alles und dieses lohnt sich ja allein schon wegen des tollen Donut-Rezepts. ♡

  6. Ohhh wow *_* was für ein toller Gewinn 🙂
    Ich habe bereits ein anderes Buch von Frl. Klein und bin total begeistert. Würde mich wahnsinnig über dieses Exemplar freuen! Ganz liebe Grüße, Dami

  7. Oh wie lecker!! Da bekommt man gleich große Lust die Hefe aus dem Kühlschrank zu holen und loszulegen!
    Vielen Dank für deine bezaubernden und leckeren Anregungen!

  8. liebe frau zuckerstein,
    als buchhändlerin kenne ich die büchlein von frau klein und callwey natürlich, aber bisher hat es noch keines dieser kleinen schmuckstücke in meine überquellenden regale geschafft … vielleicht aber dieses mal? die anderen koch- und backbücher sind jedenfalls schon ganz aufgeregt!
    die geheimen backbücherecken finde ich übrigens sehr spannend 🙂
    liebe grüße, charlotte

  9. Oh, Deine Donuts sehen sooo lecker aus!!!! Da möchte man am liebsten direkt reinbeißen! Das Rezept ist schon ausgedruckt, vielen Dank dafür! Und danke auch für die Chance auf das tolle neue Buch von Fräulein Klein. Ihre wunderbare Welt liebe ich sehr!

  10. das buch sieht was ich hier erkennen kann gut aus und qualitativ hochwertig. ja möchte ich gewinnen,,, und appetit hab ich jetzt auch 😉

  11. Ich habe schon ein Buch von Fräulein Klein es ist wirklich bezaubernd. Ich hätte gerne dieses auch.
    Liebe grüße Joanna

  12. Die Donuts sehen so köstlich aus, ich würde mich wahnsinnig freuen, dieses Buch gewinnen zu können <3

    Viele herzliche Grüße

    Julia

  13. Bei den tollen Bildern bekomme ich Lust, mich auch gleich ans Donut backen zu machen… Zumal ich eine nicht erklärbare Vorliebe für diese kleinen Leckereien habe…(am liebsten nur in Zimtzucker gewälzt…)

  14. Mein Bruder liebt Donuts, zum Geburtstag werde ich ihm einen „Donutbacktag“ schenken 🙂
    Das Buch hab ich auch schon durchgeblättert und fände es supertoll!

  15. Da ich selber oft und gerne backe, würde ich mich sehr über das Buch freuen! Bis dahin bleibts aber bei den ‚bunten Donuts‘ 😉

  16. Wer liebt denn keine Back- & Kochbücher 🙂 Damit beschenke ich mich immer nach bestandenen Prüfungen oder einfach meistens mal so 🙂
    Donuts sind momentan auch mein Liebling. Deine sehen wundervoll aus und muss ich auch bald mal nachbacken 🙂

    Viele Grüße,
    Hannah

  17. Ohhh…die Familie Schaaf würde sich auch sehr über so ein tolles Buch freuen!!! Sind große Fans von der ganzen Familie Zuckerstein

  18. Absolute Donut-Liebe! Vor allem, wenn sie so schön bunt sind! Aber ich steh auch voll auf das Fluffige…hach! Hab sie aber tatsächlich noch nie selber gemacht und muss ich mir wirklich mal vornehmen!

  19. Hallo Frau Zuckerstein meine Oma hat heute Geburtstag und da habe ich endlich meinen Moment gefunden deinen Honigkuchen nach zu backen und er sieht einfach wundervoll aus und ich hätte echt nicht gedacht das die Füllung steif wird. Zum Kaffee wird gekostet und ich bin sehr gespannt 😉 dein Blog ist klasse mache weiter so..dir könnte ein eigens kreiertes Backbuch bestimmt auch gut stehen! Liebe sonnige Grüße

  20. Och Frau Zuckerstein,
    Deine Donuts sehen so toll aus, dass ich gerade meinen Backplan fürs Wochenende umgeschmissen habe. Und für das Buch, würde ich sogar mein Kochbuchregal, äh RegalE(!), neu sortieren und noch eine freie Lücke schaffen.
    Hab ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Tanja

  21. Yeah, Donuts! Ich hab mal Butterplätzchen in Form und vor allem Farbe von Donuts gemacht als Give-away zu einem Gutschein. Aber wenn meine Fritteuse wieder einsatzbereit ist (ich bin gerade dabei sie zu reinigen), muss ich mal deine „Echten“ probieren;) Ich hab mir neulich sogar Ohrstecker in Form von Donuts gekauft – seeehr süß;)

  22. Hallo Frau Zuckerstein,
    vielen Dank für Deinen schönen Blog. Ich greife lieber zu einem süßen Stückchen als zu einem Steak.
    Leider wissen das auch die Kalorien. Sie fallen schon über mich her, wenn ich mir nur die leckeren Backwerke anschaue (hi hi). Trotzdem möchte ich gern ins Lostöpfchen hüpfen und drücke mir ganz fest einen Daumen, dass die Losfee mich zieht (den anderen Daumen drücke ich für alle Anderen, die auch gerne das tolle Buch haben möchten).
    Liebe Grüße aus dem Westerwald (da pfeift der Wind so kalt)
    Irene

  23. Deinen schönen Blog hab ich eben erst gefunden und nun gleich ein Gewinnspiel, da mache ich gerne mit! Tolle Fotos machst Du, bin begeistert!
    LG
    Tinka

  24. Einen wunderschönen, sonnigen guten Morgen! 🙂

    Das Buch sieht soooo wunderbar aus! Ich würde mich sehr darüber freuen und versuche hiermit mein Glück.
    Danke auch für das vorgestellte Rezept. Das muss ich nächstes WE ausprobieren.

    Liebe Grüße
    202snoopy

  25. dieses Buch ist ja großartig. Ich würde mich riesig freuen es zu gewinnen. Im Buchladen hab ich es auch schon mal gesehen und dachte nur: das kann man ja von vorn bis hinten durchbacken, am besten gleich alles auf einmal.

  26. Hallo Tanja,
    ich liebe es in solchen Backbüchern zu stöbern. Die Bilder sind einfach toll.
    Gerne versuche ich ebenfalls mein Glück.
    Beste Grüße,
    Melanie

  27. Servus!
    Vielleicht hab ich mal Glück bei einem Gewinnspiel – vielleicht würde ich aus dem Buch paar Anregungen für meine Hochzeit im Juni bekommen?!
    Viele Grüße!

    1. hallöchen,

      oh das tut mir jetzt leid für dich, aber ganz bestimmt gibt es nochmal ein Gewinnspiel bei mir.

      Liebste Grüße

      Tanja

Kommentar verfassen