Pfefferminz eistee

Es ist so schön heiß… Wie schön es ist, endlich wieder im Kühlen zu planschen, den ganzen Tag Melone und Eis zu essen und abends lange draussen sitzen zu können. Sommer ist einfach die schönste Jahreszeit. Der kleine Herr Zuckestein liebt die Wärme genauso wie ich und natürlich auch frische, kalte Getränke zum Abkühlen. Wir probieren immer mal ein neues Erfrischungsrezept aus und in diesem Sommer ist unser Favorit der frische Pfefferminz Eistee.

pfefferminz7

Mit frischer Pfefferminze aus unserem Garten, Apfelsaft, Zitrone, Wasser, Honig und Eiswürfeln zaubern wir uns täglich die pure Erfrischung. Natürlich gibt es noch andere Getränke die ich literweise trinken könnte… z.B eiskalten Iced Coffee… dafür würd ich ja so einiges stehen und liegen lassen.

pfefferminz schorle

Wer gerne mal etwas anderes als Wasser trinkt und eine gesündere Variante als den Eistee aus dem Supermarkt haben möchte, sollte unbedingt unseren Eistee testen. Eisgekühlt schmeckt er am besten… der kleine Herr Zuckerstein kann übrigens auch nicht genug davon bekommen, obwohl er sonst immer nur am liebsten Wasser trinkt…(meine gute Erziehung.) 😉

pfefferminz6

 

(Danke an den großen Herrn Zuckerstein, der tatkräftig den schweren Krug für das perfekte Foto gehalten hat. Er durfte den Eistee als Belohnung auch ratzi fatzi leer trinken.)

Pfefferminz9

 

Pfefferminz Eistee

(für 3 Liter)

Für den Eistee

 

6 Stängel Pfefferminze, frische

1 Liter Wasser

2 EL Honig

1 Liter Apfelsaft, naturtrüb

1 Liter Mineralwasser, spudelnd

2-3 Zitronen

 

 

6 Stängel frische Pfefferminze ernten. Am besten nehmt ihr nur die obersten Enden oder die frischesten Blätter.

1 Zitrone auspressen, den Saft gemeinsam mit den Blättern und dem Honig in eine Kanne legen. Alles mit einem Liter sprudelnd kochendem Wasser übergießen. Je nach Geschmack 10-12 Minuten ziehen lassen.Die Blätter in der Kanne lassen und den Tee abkühlen lassen. Die Zitronen in kleine Stücke/Scheiben schneiden und zusammen mit dem Apfelsaft und dem Mineralwasser dazugeben. Kalt stellen und je nach Belieben mit Honig abschmecken. Gut kühlen, Eiswürfel in ein Glas geben, Eistee darübergeben und genießen…

 

Auf den Strohalm …fertig.. los. ♥

 

pfefferminz4

 

5 thoughts on “Pfefferminz Eistee {für heiße Sommertage}”

  1. Diese Fotos machen richtig Lust auf Sommer und Sonnenschein! Und dann einen Schluck von deinem guten Eistee! Mmmmh! c(: Schade, dass es hier in unserem Schwedenurlaub keine solche Temperaturen wie bei euch hat, aber wenigstens guckt die Sonne heute schon Mal kurz vorbei! 😉 Ich habe also noch Hoffnungen, dass dein Eistee auch hier einmal benötigt werden wird! 🙂
    Süße Grüße,
    Benni 🙂

    1. Hallöchen Benni,

      Schwedenurlaub? Ich tausche sofort meinen Eistee gegen den Urlaub =)
      Viel Spass im Norden…

      Liebste Grüße

      Tanja

  2. Tolles Rezept 🙂
    Aber eine kurze Frage: Wird der Tee nicht bitter, wenn man die Pferfferminzblätter und die Zitrone drin lässt?

    1. Hallöchen Zoe,

      oh ja, wir lieben unseren Pfefferminz Eistee auch so sehr. Er ist so erfrischend. Die Blätter habe ich ehrlich gesagt nur für das Foto drin gelassen… 😉 nach dem Abkühlen würde ich die Blätter auch herausnehmen.

      die liebsten Grüße

      Tanja

Kommentar verfassen