Joghurttörtchen vegan

Gib mir die Beere, oder ich schieße! So, oder so ähnlich geht es bei uns zu Hause manchmal her…

Wenn wir mitten in der Sommerzeit sind, die Beeren an den Sträuchern nur so sprießen, gibt es bei unseren kleinen Männern im Haus kein Halten mehr. Teilen, das Wort ist in der Beerenzeit wirklich überbewertet und wird zwanghaft ignoriert und verdrängt. Ja, unsere Beerennascher sind wirklich Hollywoodreif. Kein Mensch kann sich vorstellen, wieviele Beeren in so einen kleinen mini Bauch hineinpassen können. Ich kann es selbst nie glauben. Aber hey, zum Glück mögen sie Beeren und machen das gleiche nicht mit Schokoriegeln. Somit kann ich mich als Mama ja überhaupt nicht beschweren. Hoch lebe die Beere!

joghurttörtvhen4

joghurttörtchen vegan

Schade, das die Zeit der Beeren schon wieder zu Ende geht. Wir schnappen uns gerade noch die letzten übrig gebliebenen auf den Wochenmärkten und genießen sie. Na, also ich genieße sie, die Jungs schlingen sie ja förmlich hinunter. Wenn das einer sieht, der denkt ,sie bekommen wohl gar kein Essen von uns.

joghurttörtchen vegan

joghurttörtchen

Zum baldigen Ende der Beerenzeit haben wir nochmal ein kleines süßes Törtchen gezaubert. Ein kleines Joghurttörtchen. Vegan. Ohne Backen. Mit vielen leckeren Zutaten. Zum Verlieben gut.

joghurttörtchen

Das Törtchen mag aufwendig aussehen, ist aber schnell zubereitet.

joghurttörtchen

 

Joghurt Törtchen

Törtchen mit 18 cm Durchmesser

 

Für den Boden

 

200 g Kekse (vegan)

100 g Mandelmus

 

Für die Creme

 

350 g Soya Naturjoghurt

250 g Soya Heidelbeerjoghurt

Agar Agar (für 700 ml Flüssigkeit)

150 g Vollrohrzucker

1 Vanillenschote

 

 

Topping

ca. 250 g Blaubeeren

 

 

Eine Springform mit 18 cm Durchmesser

 

 

Die Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und zerkleinern. Die zerkleinerten Kekse mit dem Nussmus vermischen. Die Masse in die Springform geben und mit einem Löffel verteilen und andrücken.

Die Vanillenschote auskratzen und die Hälfte des Marks in den Naturjoghurt geben. Die Hälfte des Zuckers ebenfalls dazugeben. Den Joghurt in einen kleinen Topf geben und  Agar Agar nach Packungsbeilage darin auflösen und unterrühren. Die Masse auf den Keksboden geben und in den Kühlschrank stellen.

Den Heidelbeerjoghurt ebenfalls mit Agar Agar vermischen und nach Packungsanleitung auflösen. Den restlichen Zucker ebenfalls dazugeben. Die Heidelbeermasse auf die Naturjoghurtmasse geben und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Das Törtchen aus der Form lösen. Die Heidelbeeren waschen und vorsichtig auf dem Törtchen verteilen… genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

joghurttörtchen

 

 

 

 

One thought on “Joghurt Törtchen mit Heidelbeeren {vegan}”

  1. Boa das sieht so wundervoll aus und klingt extrem toll. Heidel- und Himbeeren sind mir die absolut liebsten, davon bekomm ich auch nie genug. Ich verstehe die Männer also 😉

    LG,
    Cookies

Kommentar verfassen