Mit dem Frühstück ist es ja immer so eine Sache. Am liebsten würde ich jeden Morgen wie ein Kaiser frühstücken, doch manchmal fehlt mir wirklich die Zeit, oder auch einfach die Lust. Natürlich sollte man immer im Hinterkopf haben, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag ist… diesen Spruch merkt sich wohl jeder aus seiner Kindheit.

Bei uns gibt es gerade Knuspermüsli, Knuspermüsli und auch zur Abwechslung mal Knuspermüsli. Mein mini Herr Zuckersteinchen ist nämlich gerade auf seinem Müsli Trip. Oh pardon… Knuspermüsli Trip.

Er isst es natürlich auch nicht nur ausschließlich in der Morgenzeit. Eigentlich schreit er alle 2 Stunden nach einem Müsli. Wir haben ja schon einige Müslis gekauft und auch selbst zu Hause gemacht. Meist machen wir eine große Portion, geben es in ein Schraubglas und haben somit immer zu jeder Zeit etwas zur Verfügung. Was auch gerade sehr viel Sinn macht, bei dem großen Müsliverschleiß im Haus.

Für morgens habe ich jetzt ein absolutes Lieblingsrezept. Wir machen uns ein ratz fatz Müsli, das wirklich schnell geht… und warm am besten mit Joghurt und frischen Heidelbeeren schmeckt. Das Müsli besteht nur aus zweierlei Haferflocken, Haselnusskernen und aus hauseigenem Honig. Natürlich Honig… gibt es etwas besseres?

Das Rezept ist einfach gehalten und ohne jeden Schnickschnack. Man kann sein Müsli natürlich auch nach seinem Geschmack abschmecken und verfeinern, aber für uns ist diese Variante prima. 

Für das Müsli wird zuerst der Honig karamellisiert und dann werden die Zutaten hineingegeben. Nachdem alles zusammen eine kurze Zeit in der Pfanne vor sich hingebrutzelt hat, sollte man das Müsli einen kurzen Moment zum Abkühlen auf ein Backpapier geben und dann sofort genießen. Man sollte es aber wirklich nur ein kurzen Moment abkühlen lassen, da das Knuspermüsli sehr schnell fest wird.

Wer also Lust auf eine schnelle und gesunde Müslirunde am Morgen hat, sollte unser Rezept wirklich mal ausprobieren.

 

Honig-Knuspermüsli

Für ca. 4 Personen

 

2-3 EL Honig

50 g feine Haferflocken

50 g kernige Haferflocken

50 g Haselnusskerne

 

400 g Naturjoghurt

200 g Heidelbeeren

 

Die Heidelbeeren waschen. Die Haselnusskerne in kleine Stücke hacken.

Den Honig in eine Pfanne geben und karamellisieren lassen. Die Haferflocken und die Haselnusskerne dazugeben und gut verrühren. Die Masse auf kurz auf ein Backpapier geben und leicht abkühlen lassen.

Joghurt, Heidelbeeren und das Knuspermüsli in Gläser schichtweise geben und genießen…

 

Auf die Löffel…fertig.. los. ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.