frühstücksmuffins

Wie wäre es mit einem fruchtigen Müsli zum Frühstück? Einmal ohne Schüssel und ganz ohne Löffel?

Einfach mal so in die Hand? Zum Mitnehmen und zum Anknabbern? Dann hätte ich heute ein paar leckere Frühstücksmuffins für euch. Leckere Muffins mit Müsli und getrockneten Beeren… das richtige für den perfekten und gesunden Start in den Tag.

Die Muffins sind auch ein super Begleiter für den Kindergarten, das Büro oder den Spielplatz. Am besten schmecken uns die Muffins mit der Aronia Beere. Sie schmeckt nicht nur lecker, sondern gehört auch eindeutig zu der Kategorie Superfood.

Frühstücksmuffins

frühstücksmuffin

Aronia Beeren gibt es auch als Saft zu kaufen… Wir haben immer eine Flasche im Haus und mischen uns den Saft meist in unsere morgendliche Smoothies mit hinein oder machen uns eine Schorle daraus. Der reine Saft alleine schmeckt sehr abenteuerlich, man sollte ihn auf jeden Fall mit Wasser verdünnen.

Frühstücksmuffin

Die Aronia Beere ist eine Art Knaller-Superheld… sie besitzt viele Antioxidantien, sie stärkt das Immunsystem, wirkt entzündungshemmend und regt den Stoffwechsel an. Na, wenn das mal nicht die richtige Zutat für die Frühstücksmuffins ist.

frühstücksmuffin

Frühstücksmuffins

Für ca. 12-14 Muffins

 

1 Ei

120 ml neutrales Öl

150 ml Milch

375 g Mehl

1 Pck. Backpulver

150 g brauner Zucker

3 EL Honig

75 g getrocknete Beeren ( z.B Superfrucht Selection mit Aronia Beeren von Seeberger)

100 g Bio-Müsli

 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.

Das Ei mit der Milch und dem Öl verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker und 50 g Müsli in eine Schüssel geben. Die Eimasse darüber geben und alles gut verrühren. Den Honig und die getrockneten Beeren dazugeben und unterrühren.

Den Teig auf die Förmchen verteilen, das restliche Müsli darüber streuen und für ca. 20-25 Minuten in den Backofen geben. Die Muffins abkühlen lassen oder noch warm und duftend genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

Frühstücksmuffin

 

Die süßen Muffinformen von Wilton findet ihr übrigens hier im MeinCupcake.de online Shop.

 

 

3 thoughts on “Frühstücksmuffins”

    1. Hallo Julia,

      Oh ja, wir wollten morgens auch nur so früh raus, weil die Muffins auf uns gewartet haben …hihihi… Beim vernaschen hat man sogar kein schlechtes Gefühl… Da sie so gesund schmecken 😉

      Liebste Grüße

      Tanja

Kommentar verfassen