Aprikoseneis

Da es am Wochenende ja endlich wieder heiß werden soll, gibt hier nochmal schnell ein Rezept für leckere Aprikosen – Lavendel Popsicles, die ihr unbedingt mal probieren müsst.

Unser Eiskonsum ist in den letzten Wochen um das 20-fache gestiegen. Habe ich je soviel Eis gegessen, wie in diesem Jahr???

Es vergeht kein Tag, an dem wir kein Eis schlecken, wir Eis selber machen, es kaufen oder in der Eisdiele sitzen. Eis, Eis, Eis… egal ob Schoko, Vanille, Erdbeere, Marshmellow, Espresso, Kirsch oder Zitrone. Eis geht immer.

Wir haben diese Woche mal wieder einige Aprikosen kaufen müssen… wir können es eben nicht lassen. Daraus haben wir leckere Aprikosen Popsicles gezaubert, die super erfrischend schmecken und schnell gemacht sind.

Seeberger bietet zu allen Jahreszeiten ein tolles Angebot an Trockenfrüchten, darunter auch die leckeren Aprikosen. Die mögen wir am liebsten und haben sie deshalb auch für unser Eis ausgesucht.

Aprikoseneis

Der kleine Herr Zuckerstein hat sich auch wieder den Stuhl in die Küche gerückt, ist darauf gestiegen und hat kräftig mitgeholfen beim Rühren. Ich muss niemals alleine etwas backen, kochen oder rühren… ich mache kaum einen Schritt in die Küche, da kommen auch schon zwei kleine Beinchen hinterher. =)

Aprikoseneis

 

Aprikosen Popsicles

Für ca. 8 Popsicles

 

800 g Aprikosen

2 EL brauner Zucker

ca. 5 Stängel Lavendel

400 ml Sahne

3 EL flüssiger Honig

70 g getrocknete Aprikosen (Seeberger)

 

Die Aprikosen waschen und entkernen. Die Lavendelblüten von den Stängeln nehmen. Etwas Wasser in einen kleinen Topf geben, die Aprikosen und die Lavendelblüten hineingeben und für einige Minuten köcheln lassen. Die Aprikosen durch einen Sieb abtropfen lassen und warten, bis sie abgekühlt sind. Die Aprikosen-Lavendel-Masse pürieren.

Die Sahne leicht, aber nicht steif schlagen. Den Honig, den Zucker und die Aprikosenmasse unterheben. Die getrockneten Aprikosen in kleine Stücke schneiden und ebenfalls unterheben.

Die Eismasse für ca. 25 Minuten in die Eismaschine geben. Das Eis in die Formen füllen, Eisstäbchen hineinstecken und für mindestens 5 Stunden in die Gefriertruhe stellen. Einige Minuten vor dem Verzehr aus der Gefriertruhe nehmen, damit sich das Eis schneller aus den Formen löst… genießen…

 

Auf den Löffel…fertig.. los. ♥

 

Aprikoseneis

 

 

Kommentar verfassen