Kinder kommt zu Tische… und heute ging´s dafür mal ab ins Feld. Und zwar mit Kind, Kegel und mit einem Picknickkörbchen. Ich hab ja immer noch einen Ohrwurm und singe die ganze Zeit ein Bett im Kornfeld vor mir her….

Wir haben uns für unser Picknick einen leckeren Streusel-Pflaumen-Kuchen gebacken… mit extra knusprigen und knackigen Streuseln! Der Kuchen war so lecker, dass wir gar nicht genug davon bekommen konnten. Leider gibt es ja noch keine Zwetschgen, mit den kleinen blauen Dingerchen backe ich eigentlich noch eine Ecke lieber, aber die Pflaumen haben natürlich auch super gut dazu gepasst.

Das Picknick verlief nicht ganz so romantisch, da uns fast ein Traktor über den Haufen gefahren hat, aber danach konnten wir immerhin alle lachen und der Kuchen hat gleich noch viel besser geschmeckt.

Also ..Vorsicht… während der Erntezeit ist es auf den Feldern ziemlich gefährlich… man sollte immer ein Kuchenstück mehr für die Landwirte dabei haben.

Pflaumen-Streusel-Kuchen {vom Blech}

(Für ein Backblech)

 

Für den Mürbeteig

300 g Mehl

2 TL Backpulver

1 Ei (von glücklichen Hühnern)

200 g Butter

150 g Zucker

1P. Vanillinzucker

50 g gemahlene Mandeln

 

Für den Belag

 

1 kg Pflaumen

250 g Quark

50 ml Milch

3 Eier (von glücklichen Hühnern)

150 g Zucker

1 P. Vanillinzucker

 

Für die Streusel

 

150 g Puderzucker

250 g Mehl

1 Vanillenschote

100 g gehackte Nüsse

125 g Butter

 

Für den Mürbeteig das Mehl mit dem Backpulver vermischen, das Ei dazugeben. Die Butter in kleinen Stückchen dazugeben. Den Zucker und das Vanillinzucker ebenfalls dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Das Backblech einfetten.

Den Teig zu einer Kugel formen und für mindestens 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Den Teig ausrollen und auf ein Backblech legen und einen kleinen Rand hochziehen.

Die Pflaumen waschen, entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Die Pflaumenstücke auf dem Teig verteilen. Die gemahlenen Mandeln darüber streuen.

Für die Füllung den Quark mit der Milch vermischen. Die Eier, den Zucker und den Vanillinzucker dazugeben. Die Quarkmasse auf den Pflaumen verteilen.

Für die Streusel das Mehl mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben. Die Vanillenschote auskratzen und das Mark dazugeben. Die gehackten Mandeln und die Butter in kleinen Stücken ebenfalls dazugeben. Alles gut zu kleinen Streuseln verkneten.

Die Streuseln über dem Kuchen verteilen und für ca. 60 Minuten bei 180 Grad in den Backofen geben.

Leicht abkühlen lassen und genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

 

 

 

Kommentar verfassen