Heiße Schokolade mit Nutella

Ups… da war doch was?!

Kreisch…. Weihnachten steht vor der Tür! Ich glaube, ich war noch nie so spät mit meinen Vorbereitungen wie in diesem Jahr. Wir haben gerade mal 2 Sorten Plätzchen gebacken, ich habe mir 1 Geschenk (überlegt!!)…. und die Hälfte der Weihnachtsdeko liegt noch auf dem Dachboden.

Ich brauche entweder ein Wunder, oder noch mindestens einen Monat mehr Zeit.

Die Weihnachtszeit ist wundervoll, duftende Kerzen… saftige Mandarinen… warme Maronen… frisch gebackene Plätzchen… kuschelige Zeiten mit den Liebsten… leuchtende Weihnachtsmärkte… das aufstellen des Tannenbaumes und beleuchtete Fenster im ganzen Ort. Diese Zeit ist wirklich magisch und ich freue mich jedes Jahr wie ein kleines Kind darauf.

Ich denke, ich werde in diesem Jahr den Postboten dieser Welt einen sicheren Arbeitsplatz verschaffen und den größten Teil der Geschenke im Internet besorgen…. aber psssst! Christmas Shopping ist spitze… aber irgendwie kommt in diesem Jahr immer das Leben dazwischen und die Zeit für ausgelassene Weihnachtseinkäufe fehlt. Es ist auch unheimlich praktisch, das es in den Online Shops vorgefertige Geschenkideen für Omas, Mütter, Väter gibt… das hilft mir in diesem Jahr sehr bei der Auswahl.

Heute hat mein kleiner Herr Zuckerstein die Oma beim Kerzen anmachen gefragt: “ Machst du auch schon Weihnachten an? Wir haben auch schon Weihnachten angemacht“.

Solche Sätze sind unbezahlbar! =)

Wir haben uns heute erstmal eine Pause vom ganzen aufkommenden Stress genommen und es uns mit heißer Schokolade, Kokos-Schneebällen und unserer Kuscheldecke gemütlich gemacht.

Kokosbälle backen

Es war übrigens ziemlich schwer ein Foto von der heißen Schokolade zu knipsen. Die Fingerchen von dem kleinen Herrn Zuckerstein wurden auf magischer Weise von der Schokolade angezogen und nach ca. 10 Fotos wurde mir dann einfach das Glas gemopst… weg war es! So geht es mir öfter, aber in diesem Fall habe ich das gut verstanden… sie schmeckt auch wahnsinnig lecker! Ist aber leider eine kleine Kalorienbombe, aber das darf man sich ja zur Weihnachtszeit auch mal gönnen 😉

 

Heiße Schokolade mit Nutella

(Für 2 Portionen)

 

400 ml Vollmilch

2 EL Nutella

1 TL Vanillinzucker

1/2 Tl gemahlener Zimt

 

200 ml Sahne

 

Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Das Nutella, den Vanillinzucker und den Zimt dazugeben. Warten bis sich alle Zutaten aufgelöst haben und die Milch ständig rühren, bis sie heiß ist.

Die Sahne steif schlage und mit einem Spritzbeutel auf die warme Schokolade geben. Mit Kakaopulver bestreuen und genießen…

Nutella Schokolade

Kokos Schneebälle

2 Eier (Größe L)

250 g Puderzucker + 50 g

250 g Kokosraspeln + 50 g

 

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Für die Schneebälle, die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. 250 g Puderzucker unterrühren und die 250 g Kokosflocken unterheben. Wenn die Masse klebrig ist, kleine Bälle daraus formen und sie auf ein Backpapier legen. Die Bälle für ca. 10-15 Minuten backen.

Die Kokosbälle abkühlen lassen… Puderzucker mit ein wenig heißem Wasser vermischen, bis eine dünne klebrige Masse entstanden ist. Die Bälle damit bestreichen und in Kokosraspeln rollen.

Genießen…

Schneebälle backen

 

Kokosbälle

 

7 thoughts on “Heiße Schokolade mit Nutella & Schneeflocken Pralinen”

  1. Mhhhh die Kokosbällchen klingen ja verführerisch! Und so simpel! Die werden ausprobiert 🙂
    Ich habe ehrlich gesagt noch gar keine Weihnachtsplätzchen gebacken und die Deko hebe ich mir eh bis zum ersten Advent auf. Aber da hat jeder seine eigenen Traditionen 🙂 Ich bin sicher, du schaffst alles rechtzeitig!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Denise

    1. Hey,

      Ja genau, Kakao oder Schokolade… viel hilft manchmal wirklich viel mehr 😉 sehe ich auch so…hihihi..

      Liebste Grüße

      Tanja

Kommentar verfassen