Und schon wieder ist es soweit.

Five a month“… unsere Backchallenge geht in die nächste Runde. Dieses mal gibt es allerdings eine kleine Änderung. In den letzten Wochen haben wir immer nur süße Gebäcke und Kuchen gebacken. In dieser Runde wird es herzhaft. Somit gibt es auf meinem Blog mal etwas ganz anderes.

mini Quiche

Die Zutaten für diesem Monat sind: Tomaten, Knoblauch, Käse und Lauchzwiebeln.

Schaut einfach mal was ich daraus gezaubert habe und vergesst nicht bei den anderen Bloggerinnen vorbeizuschauen… es lohnt sich!

Carina     von  raspberrysue.wordpress.com

Julia         von maxulia.com

Rebecca   von icing-sugar.net

Laura       von coal-hearted.blogspot.de

Mini Quiche

Quiche Tartelettes mit Rispentomaten

(Für ca. 4-6 Tartelettes)

 

Für den Mürbeteig

350 g Mehl

1 Ei

1 Eigelb

Salz

3 EL Milch

150 g Butter

 

Für den Belag

400 g Quark

150 ml Sahne

3 Eier

50 g Parmesan Käse

1 EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Cayennepfeffer

1 Knoblauchzehe

150-200 g Kirschtomaten

1 Bund Schnittlauch

1 Bund Petersilie

2 kleine Lauchzwiebeln

 

4-6 kleine Tarteletteformen

Backpapapier

Blindbackerbsen

 

Das Mehl  in eine große Schüssel sieben. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken, das Ei und das Eigelb hineingeben. Salz und Milch dazugeben. Die Butter in kleine Stückchen schneiden und auf dem Rand verteilen. Alle Zutaten gut verkneten, bis ein Teig entsteht. Den Teig ausrollen und in die Tartelette Formen legen und die Formen für mindestenst 40 Minuten kühl stellen.

Für die Füllung, den Quark mit der Sahne verrühren. Die Eier und den Käse dazugeben. Mit Zitronensaft und den Gewürzen abschmecken. Knoblauch schälen, klein hacken und dazugeben. Die Kräuter waschen, ebenfalls klein hacken und zu dem Quark dazugeben.

Den Backofen auf 200 Grad stellen.

Die Teigböden mit einer Gabel einige Male einstechen, mit Backpapier bedecken und mit Blindbackerbsen füllen. Die Böden für 10 Minuten backen.

Nach dem Backen die Blindbackerbsen und das Papier entfernen. Die Quarkmasse auf den Böden verteilen. Die Tomaten und die Lauchzwiebeln waschen, schneiden und auf die Tartelettes geben.

Die mini Quiche für ca. 60 Minuten in den Backofen geben. Nach dem Backen herausnehmen und für ca. 10 Minuten ruhen lassen… genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

Quiche tartelettes

 

 

 

2 thoughts on “Quiche Tartelettes mit Rispentomaten {alles was klein ist, ist fein} {five a month}”

    1. Oh Carina, vielen lieben Dank.
      Deine Schnecken sehen so verführerisch aus. Die werden zu 100% nachgebacken! =) Top!
      Liebste Grüße

      Tanja

Kommentar verfassen