Oh du fröhlicheeee,… so langsam sind auch wir in Weihnachtsstimmung. Es sind ja nur noch 4 Wochen bis Heilig Abend. Wir haben schon die ersten Plätzchen gebacken und wollten sie unbedingt mit Euch teilen. Die Jungs wollten Plätzchen zum Ausstechen und irgendwas mit Marmelade. So sind unsere Orangen Sterne entstanden. Da wir unsere Wohnung schon so langsam in ein kleines Winterwunderland verwandelt haben und die Hälfte der Weihnachtsdeko aus Sternen besteht, passen die Sternkekse sehr gut auf unseren Kaffeetisch. Ich mag gefüllte Kekse total gerne.

Denn so manch andere Kekse sind mir einfach zu trocken und mir fehlt immer das gewisse Etwas beim Genießen. Die Sternenplätzchen kann man natürlich mit jeder beliebigen Marmelade füllen. Wir sind eigentlich totale Erdbeermarmelade Typen, aber diesmal sollte es einfach mal etwas Neues sein. Orange und Zimt passen ja auch perfekt in die Weihnachtszeit, somit haben wir uns dann dafür entschieden. Die Kekse sind auch perfekt für kleine Kinderhände… das Ausstechen und auch das Füllen macht den Kleinen super viel Spaß.

 

Orangen-Zimt-Sterne

(für etwa 40 Sternkekse)

 

140 g gemahlene Mandeln

150 g Mehl

50 g Speisestärke

200 g weiche Butter

100 g braunen Zucker

1 TL Orangenabrieb

2 EL Orangensaft

200 g Orangenmarmelade

 

Puderzucker (zum Bestreuen)

 

Sternenausstecher

 

 

Die Mandeln zusammen mit dem Mehl und der Speisestärke in eine Schüssel geben. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Orangenschalenabrieb dazugeben. Den Orangensaft ebenfalls dazugeben. Alles gut mit den Knethaken der Küchenmaschine verrühren.

Den Teig für mindestens 60 Minuten in den Kühlschrank geben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und kleine Sterne ausstechen. Die Sterne mit etwas Abstand auf das Backblech legen und für ca. 8 Minuten backen lassen.

Die Plätzchen vorsichtig herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Marmelade mit 1 EL Orangensaft in einem kleinen Topf erwärmen. Die Sternenhälften mit der Marmelade bestreichen und zusammensetzen. Die Plätzchen mit Puderzucker bestreuen und genießen…

 

Auf die Gabel…fertig.. los. ♥

 

 

Kommentar verfassen