Es ostert sehr… so langsam nimmt die Osterstimmung Gestalt an. Die Kinder haben schon fleissig gemalt, gebastelt, geklebt, gebacken und gekocht. Zwischen all den traurigen und schlimmen Themen die gerade um uns herum schwirren, ist es wichtig,  sich vieles schönes vorzunehmen. Positive Gedanken zu haben und sie weiter zu geben… gerade an seine Kinder. Wir haben viele Ideen zusammen getragen und es ist verrückt, was da alles zusammen kommt.

Ist es nicht toll, wenn alle zusammen ihre Ideen mit einbringen…  Somit haben wir jetzt ein neues Beet voller Erdbeerpflanzen und Salat angelegt, viele schöne Osterkarten gebastelt, eine Lebendtierfalle zum Beobachten in dem Garten aufgebaut, Ostereier ausgeblasen und bemalt, Fensterdeko gebastelt, ein Regenwurmentdeckerglas gebastelt… ein Hüttchen zusammengebaut, Kekse gebacken und vieles vieles mehr.

Vielleicht braucht ihr ja noch eine kleine Idee für Ostern und ihr habt ebenfalls viele kleine helfende Hände zu Hause, die gerne backen… so wie bei uns.

Die Kekse wollen wir natürlich gerne teilen… sie sind so schön bunt und versüßen gerade unsere Mittage sehr. Hier kommt das ratzi fatzi Rezept…

(Danke an die zwei kleinen Helfer im Haus)

 

Bunte Osterkekse

Für ca. 30 Kekse

 

Für den Teig

250g Butter

220g Zucker

280g Mehl

1 TL Natron

1/2 TL Salz

2 Eier (von glücklichen Hühnern)

250g – 300g Schokodrops

 

Für die Dekoration

ca. 200g Smarties

 

 

Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Die Butter mit dem Zucker mit dem Rührgerät verrühren. Die Eier nacheinander dazugeben und alles cremig rühren.

Das Mehl mit dem Natron und dem Salz in einer zweiten Schüssel vermischen. Das Mehlgemisch nach und nach dazugeben und am besten mit einem Rührlöffel vorsichtig unterrühren. Die Schokostücke hineingeben und vermischen.

Etwa 9 gleich große Teighäufchen auf das Backblech geben und diese leicht andrücken. Die Plätzchen verlaufen auf dem Blech, daher sollten die Teighäufchen einen gewissen Abstand zueinander haben.

Die Kekse ca. 10 min backen lassen… das Blech herausnehmen und die Smarties auf den Plätzchen verteilen. Das Blech für weitere 3 Minuten in den Backofen geben.

Die Kekse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nicht zu schnell vom Blech nehmen, sonst können sie auseinander brechen. Die Plätzchen an einem sonnigen Ort mit viel guter Milch und gutem Kaffee und natürlich mit den kleinen Backhelfern genießen… ♥

 

Auf die Plätzchen…fertig.. los. ♥

 

 

♥Happy Ostern ♥

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.